Lenk- und Ruhezeiten LKW, Remote Download & FMS Daten

Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen 

Unfälle, vor allem wenn LKW's involviert sind, haben oft dramatische Auswirkungen. Nicht nur, dass Straßen und Autobahnen gesperrt werden müssen und lange Staus entstehen, auch Menschen sind gefährdet und beschädigte Waren können Umweltschäden verursachen.  

Für die Sicherheit im Straßenverkehr gilt es daher zahlreiche gesetzliche Bestimmungen einzuhalten und Verstöße werden mit Bußgeldern geahndet. Vor allem für LKW- und Busfahrer gibt es strenge Vorschriften bei der Einhaltung von Lenk- und Ruhezeiten, die im Fahrpersonalgesetz (FPersG) geregelt werden. Die Kontrolle der Einhaltung der Lenk- und Ruhezeiten der LKW-Fahren ist in Unternehmen die Aufgabe des Fuhrparkleiters, der die entsprechenden Nachweise zur Einhaltung mithilfe einer Fuhrparkmanagement-Software erbringen kann. 

Voraussetzung für die digitale Ermittlung von Fahrzeugdaten ist eine im LKW vom Hersteller integrierte oder nachgerüstete Telematik-Box, die Daten an die Fuhrparkmangement-Software überträgt, in der diese ausgewertet werden können. 

Lenk- und Ruhezeiten LKW / Restlenkzeit überwachen 

Warum gibt es Lenk- und Ruhezeiten für LKW-Fahrer? 

Sicherheit im Straßenverkehr gewinnt, unter anderem aufgrund des steigenden Verkehrsaufkommens auf den Straßen, immer weiter an Bedeutung. Um dem Ziel einer erhöhten Sicherheit näher zu kommen, muss das Verhalten auf den Straßen angepasst werden. Die immer weiterwachsenden Anforderungen an Fahrleistungen von Fahrpersonal führen zu starken Belastungen.

Um die Gesundheit des Personals zu schützen und die Straßen sicher zu machen, bestehen im Verkehrsrecht internationale und nationale Regelungen und Vorschriften. Seit Einführung des digitalen Tachographen gewinnt das Einhalten von gesetzlichen Lenkzeiten für Unternehmen immer mehr an Bedeutung. Selbst kleine Verstöße gegen vorgeschriebene Lenkzeiten werden mit Bußgeld oder Fahrverbot geahndet und monatelang gespeichert (Bußgelder können im Bußgeldkatalog nachgelesen werden). Somit wird es immer wichtiger die LKW Lenk- und Ruhezeiten zu dokumentieren, um bei Bedarf Nachweise erbringen zu können. 

Wichtige Regelungen der Lenk und Ruhezeiten LKW sind beispielsweise

  • Beschränkung der Lenkzeit
  • Einzuhaltende Lenkzeitunterbrechungen/ Pausen
  • Genügend Ruhezeiten / Wochenruhezeiten

Nicht nur eine für Speditionen und Busunternehmen interessante Telematiklösung zur live Überwachung der gesetzlichen Lenk und Ruhezeiten von Fahrpersonal in LKW, Bussen und Transportern stellen wir mit unserer Flottenmanagement Software zur Verfügung.

Mithilfe unserer Lösung für Lenk und Ruhezeiten LKW können alle bestehenden Vorschriften des BAG (Bundesamt für Güterverkehr) eingehalten werden. Das System stellt sowohl Informationen über Lenkzeiten, Unterbrechungen von Fahrten und Lenkzeiten, Arbeitszeit, Arbeitsbereitschaft als auch Ruhezeiten zur Verfügung.

Ebenso wie die aktuelle Position der Fahrzeuge bekomme Sie einen Überblick über die aktuell verbleibenden Lenkzeiten und Ruhezeiten, sowie bevorstehende Ruhezeiten bzw. Pausen. Im Bedarfsfall können Sie rechtzeitig, durch einen Alarm, erinnert werden. Das System gibt einen Überblick über alle Fahrer und erleichtert somit die Planung von Touren und die Zuweisung der Fahrer zu den Fahrzeugen.

Das Modul zur LKW Lenk und Ruhezeiten Überwachung hilft jedem Disponenten bei seiner täglichen Tourenplanung. Aktuelle Lenk- und Arbeitszeiten der Fahrer werden regelmäßig online aus den Fahrzeugen in die Firmenzentrale übermittelt. Der Disponent sieht auf einen Blick die zeitliche Situation der Fahrer. Überschreitet ein Fahrer die Lenkzeit wird diese dem Disponenten angezeigt. Durch aktives Handeln kann der Disponent zur Einhaltung der Lenk- und Ruhezeitenverordnung beitragen.

Die Auswertung der Lenk- und Ruhezeiten LKW werden mit einem Verbindungskabel direkt vom digitalen Tachographen abgegriffen. Diese Daten haben im Gegensatz zu den Daten des digitalen Tachos eine rein informelle Bedeutung. Sie dienen allein dem Disponenten als Hilfestellung bei seiner täglichen Arbeit. 





Funktionen der Überwachung von Lenk- und Ruhezeiten LKW

Funktionen der Überwachung von Lenk- und Ruhezeiten LKW.

  • LKW Lenk- und Ruhezeiten live überwachen
  • Bereitschaft, Arbeitszeiten und Pausen
  • Darstellung der verbleibenden Tages- und Wochenlenkzeiten
  • Flottenübersicht oder Einzelansicht
  • Warn- und Alarmmeldung für bevorstehende Ruhezeiten
  • Automatisierte Berichte und Auswertungen zu Lenk- und Ruhezeiten sowie dessen Verstöße

Telematik Box - Lösungsansätze 

Bereits ab Werk wird von den LKW-Herstellern eine festinstallierte Telematik-Box integriert, auf die über eine Schnittstelle zugegriffen werden kann, um Daten an die Fuhrparkmanagement-Software zu übertragen. 

Für Fahrzeuge, die über keine herstellerseitig fest installierte Hardware verfügen, bieten wir unsere Telematik-Box mOTruck an. Diese stellt Ihnen neben den Lenk- und Ruhezeiten (LURZ) bzw. der Restlenkzeit auch den Remote Download (RDL) im Rahmen des Auftragsmanagements sowie FMS Daten zur Verfügung. 

Außerdem kann die Restlenkzeit in die Fuhrparkmanagement-Software übernommen und in der Fahrzeugübersicht dargestellt werden. 

Übersicht über die Möglichkeiten der Nutzung unserer Telematik-Lösung:

Übersicht Telematik LKW





Remote Download (RDL)

Der Authentifizierungsserver ist ein Bestandteil unserer mOTruck Lösung. Durch das Einstecken der Unternehmenskarte in den Kartenleser erhält man eine Berechtigung für das Herunterladen und die Authentifizierung aller Daten aus dem digitalen Tachographen. Mit der Möglichkeit zum Remote Download wird der Kunde vom wiederkehrenden Aufwand des manuellen Downloads befreit. Diese Lösung ist nicht nur schneller sondern zudem auch noch kostengünstiger als die bisherige Methode. 

Fuhrparkmanagement-Schnittstelle (FMS)

Die Fuhrparkmanagement-Schnittstelle erlaubt den Zugriff auf zahlreiche Fahrzeugdaten in LKW und Transporter. Die Daten werden online an das Internetportal übermittelt und übersichtlich ausgewertet. Diese Auswertungen geben objektiv Auskunft darüber, wie sparsam, materialschonend und ergonomisch das Fahrzeug durch den Fahrer bewegt wird. Somit können Einsatzzweck, Belastung und Fahrweise jedes Fahrzeugs optimiert werden.


Produktflyer mOTruck

mOTruck Box
mOTruck Box Flyer
 
mOTruck Authentifizierungsserver
Flyer mOTruck Authentifizierungsserver

 

 




Haben Sie weitere Fragen zu unserer Fuhrparkmanagement-Software und der Telematik-Box? Wir beraten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.